Schulsozialarbeit

Aktive Pause

In der ersten Hofpause könnt ihr in unserer Hütte auf dem Schulhof Spielgeräte ausleihen (Roller, Fußbälle, Basketballbälle, Skateboards, Springseile und vieles mehr). Dazu könnt ihr eine Ausleihkarte bekommen. Den Verleih übernehmen Schüler*innen der siebten Klassen.

Schülervertretung

Auch Schüler*innen dürfen mitbestimmen! Zu Beginn des Schuljahres wählen alle Klassen eine*n Klassensprecher*in. Das ist dann die Schüler*innenvertretung unserer Schule. Sie wählen gemeinsam den Schulsprecher oder die Schulsprecherin und bestimmen, wer an unserer Schule Vertrauenslehrer*in sein darf. Wir treffen uns etwa alle acht Wochen und versuchen gemeinsam eure Ideen und Wünsche umzusetzen, um unsere Schule schöner und unseren Alltag angenehmer zu gestalten.

Beratung

Unsere Tür steht euch immer offen, z.B. wenn ihr Fragen oder Probleme habt. Braucht ihr einmal Hilfe, wenn ihr Streit mit anderen Schüler*innen, Pädagog*innen oder euren Eltern habt, hören wir euch zu und versuchen, Lösungen zu finden. Außerdem können wir euch Adressen oder Telefonnummern von Stellen geben, die euch in Krisen helfen können. Auch für eure Eltern haben wir ein offenes Ohr. Sie können uns jederzeit ansprechen und einen Termin mit uns vereinbaren.

Klassenrat

Die Klassenräte finden einmal pro Woche in der Unterrichtszeit statt. Hier dürft ihr als Klasse mit den Klassenlehrer*innen auf Augenhöhe diskutieren. Dazu sitzen wir alle zusammen und besprechen Dinge, die euch als Klasse stören, die ihr euch wünscht oder verändern wollt. Alle haben eine Stimme, die gleichwertig zählt. In eurem Klassenratsbriefkasten könnt ihr im Laufe der Woche Wünsche, Kritik oder Lob sammeln. In der Klassenratsstunde leeren wir den Briefkasten und besprechen eure Anliegen. Sollte der Briefkasten einmal leer sein, nutzen wir die Klassenratsstunde, um gemeinsam zu spielen.

Bücherbus

In diesem Bus habt ihr die Möglichkeit, euch einen Ausweis für die Stadtbibliothek machen zu lassen und dann Bücher, Hörspiele, DVDs oder Konsolenspiele direkt im Bus auszuleihen. Der Bücherbus kommt immer montags und bleibt zwei Stunden geöffnet. Ihr könnt in der ersten großen Pause den Bus besuchen und dort stöbern. Die Damen der Bibliothek organisieren mit den Klassenlehrer*innen gerne auch Leseprojekte für eure Klassen.

Träger der Schulsozialarbeit ist die Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (Tjfbg) gGmbH. Sie verknüpft die Vielfalt von Technik, Jugend, Freizeit und Bildung. In Projekten werden Naturwissenschaft und Technik unter Einbindung von Sozialpädagogik zu einem besonderen Erlebnis. Die tjfbg gGmbH ist als Träger der freien Jugendhilfe im Land Berlin anerkannt und seit mehreren Jahren bundesweit tätig.